DEEN
#
Logo
Immer auf dem neuesten Stand.

Unsere aktuellen News.

MAC auf K5 Retail Conference.

Berlin ist immer eine Reise wert – insbesondere dann, wenn die K5 Future Retail Conference in der Hauptstadt gastiert! Mit mehr als 5.000 Teilnehmern, 100 Ausstellern und 50 Speakern ist die K5 Retail Conference inzwischen zu einer der wichtigsten Branchenmessen für den E-Commerce avanciert. Selbstverständlich durften auch wir von der MAC IT-Solutions als Aussteller auf der K5 nicht fehlen! 

Zwei Tage lang drehte sich vom 22.- 23. Juni auf der K5 alles um die neuesten und wichtigsten Trends des E-Commerce und die Frage: „WIE, WAS und vor allem WER gestaltet den Handel der Zukunft?“. Unter dem Motto „Thriving in a World of Platforms“ richtet sich das innovative Konzept an alle, die sich in Zukunft (noch) erfolgreich(er) aufstellen wollen: vom Start Up über kleine Unternehmen bis hin zu den Big Playern der E-Commerce Szene. Im Mittelpunkt steht dabei für alle der Strategie- und Erfahrungsaustausch sowie der Networking-Gedanke. 

Neben zahlreichen Studio Sessions und topclass Partnerevents boten vor allem die Networking Programme eine hervorragende Möglichkeit, um sich in einer entspannten Umgebung über operative und strategische Themen auszutauschen und um Trends des E-Commerce zu diskutieren. Auch wir von der MAC profitieren sehr von dem Erfahrungsaustausch aus 1. Hand, um auch weiterhin erfolgreich handeln und unsere Lösungen entsprechend den Marktanforderungen ausrichten zu können. Inhaltlich knüpft die diesjährige K5 genau an das Thema der K5 Messe aus dem Vorjahr an, bei der es um die sichtbaren Veränderungen ging, die die Digitalisierung im E-Commerce bereits zutage fördert. 

Für uns von der MAC war die erstmalige aktive Teilnahme mit einem eigenen Messestand auf der K5 Retail Conference ein voller Erfolg und eine tolle Gelegenheit, mit einer Vielzahl unserer Kunden sowie Interessenten ins Gespräch zu kommen, um uns über Chancen und Möglichkeiten der Digitalisierung im E-Commerce auszutauschen. Vor diesem Hintergrund nahm das Thema „Cloud Solutions“ eine besondere Rolle ein, denn nicht nur „Mobile Services“, sondern auch „Cloud Services“ sind längst kein Trend mehr, sondern fester Bestandteil des E-Commerce Realität. Damit bot die K5 einmal mehr eine optimale Gelegenheit, um auf die vielfältigen Vorzüge unseres cloudbasierten ERP- und CRM-Systems „DiVA@Cloud“ hinzuweisen. Und auch ein Blick (wortwörtlich) in die Zukunft darf nicht fehlen: so arbeiten wir bei der MAC schon jetzt aktiv am industriellen Einsatz der Hololens zur Verbindung der virtuellen mit der physischen Welt. Es bleibt also spannend…!