DE
#
Logo
MAC live erleben!

Messen & Events.

MAC präsentiert erfolgreich DiVA@Cloud auf Internet World 2016.

Mit Rekord-Besucherzahlen ging die diesjährige Internet World zu Ende: knapp 16.000 Besucher aus 29 Ländern, 365 Aussteller und 160 Top-Speaker kamen zu Europas führender E-Commerce Messe, um sich auf einer Fläche von rund 16.500 m² über die Technologien der Zukunft auszutauschen. Schon jetzt sind 40% der Standfläche für die kommende Internet World in 2017 vorreserviert- laut Saskia Müller, Leiterin der Internet World Messe, ein eindeutiges Zeichen dafür, „dass wir mit unserer Ausrichtung auf den vernetzten Handel der Zukunft mit all seinen Facetten genau ins Schwarze getroffen haben“.

Erstmals in diesem Jahr fand die Messe in den Hallen B5 und B6 statt, in der auch wir von der MAC IT-Solutions GmbH mit unserem Messestand vertreten waren, um unseren Kunden sowie Interessenten unsere neuesten Entwicklungen der MAC IT-Plattformen für den E-Commerce zu präsentieren. Ein Schwerpunkt war in diesem Jahr unsere DiVA@Cloud-Lösung. Cloud bedeutet im Wesentlichen die Virtualisierung der benötigten Hardware und Infrastruktur. Wir nutzen dafür die Cloud-Plattform „Azure“ von Microsoft, die insbesondere Rechenleistung, Speicher und andere Dienste zur Verfügung stellt.

Durch das Cloud-Prinzip gewährleisten wir, dass unsere Kunden stets eine aktuelle Version einsetzen können. Updates oder Patches werden zentral auf unseren Servern regelmäßig eingespielt. Dadurch sind zeitaufwendige und komplexe lokale Installationen überflüssig. Alles kommt aus einer Hand und „out-of-the-box“. In kürzester Zeit ist das das System eingerichtet inkl. Datenübernahme und Schnittstellen zu Bezahl- oder Logistikdienstleistern sowie Webshops. Der Zugriff auf die Programme erfolgt dabei über verschiedene Möglichkeiten: Der einfachste Weg ist der Zugriff über einen Webbrowser. Dadurch ist DiVA@Cloud unabhängig vom verwendeten Endgerät. Besonderes Interesse galt auch der Datensicherheit in der Cloud. Befürchtungen, dass Daten insbesondere von US-Institutionen ausgespäht werden, können mit der Verfügbarkeit der „Deutschen Cloud“ und dem damit einhergehenden Treuhandmodell zwischen Microsoft und der Telekom ab Sommer 2016 entkräftet werden.

Unser Fazit zur Internet World: Es hat sich für uns in jeglicher Hinsicht gelohnt, als Aussteller mit eigenem Stand auf der Internet World vertreten zu sein. Hier treffen sich wichtige Akteure und Entscheider im E-Commerce, die maßgeblich die Trends im Onlinehandel mitgestalten. Besonders deutlich spiegelte die Messe wieder, dass das Thema Cloud endgültig im E-Commerce angekommen und sich die Zukunft des Handels damit gerade in einer sehr spannenden Phase befindet für die wir hervorragend aufgestellt sind. An dieser Stelle möchten wir uns noch einmal recht herzlich bei allen Kunden und Interessenten für die vielen interessanten Gespräche im Rahmen der Messe bedanken.

Wir hoffen, Sie auch im kommenden Jahr wieder in München zu treffen. Und so heißt es schon jetzt:

Save the date für die nächste Internet World vom 07. bis 08. März 2017!