DE
#
Logo
„Wir arbeiten mit MAC, weil…“

Was unsere Kunden sagen.

Die Lösungen der MAC sind deshalb echte Langstreckenläufer: Kunden, die seit über 20 Jahren bei uns sind, können sich mit ihren Systemen nach wie vor erfolgreich den Anforderungen des stetigen und dynamischen Wandels stellen. Wer sich heute für die MAC entscheidet, kann sicher sein, dass die Lösung auch in 10 Jahren perfekt läuft – auch wenn sie dann ganz anders aussehen mag und über neue Möglichkeiten verfügt.

#

Springlane ist der führende Fachhändler für Küchen-, Tisch-, Wein- sowie Gourmet-Produkte in Deutschland und bietet im eigenen Online-Shop mehr als 15.000 ­Produkte rund ums Kochen an. »Wir haben nun die IT-Infrastruktur, um unsere Omnichannel-Strategie konsequent weiterzuverfolgen und international zu wachsen. Das Prozesswissen der MAC hat eine schlanke Projekteinführung ermöglicht und durch den Betrieb in der Cloud können wir uns auf unser Kerngeschäft konzentrieren.«

Marius Till-Fritzsche, Gründer Springlane

#

Baur Fulfillment ist Partner für die Wertschöpfungskette im ­E-Commerce und bietet sowohl logistisches Fulfillment als auch Kundenservice und Debitorenmanagement.

»Auf Grund unseres Wachstums haben wir uns mit DiVA für ein neues ERP-System entschieden, das uns eine höhere Flexibilität bietet. Im Distanzhandel wird die IT ständig angepasst – da braucht man als Fulfillment-Dienstleister ebenfalls flexibel anpassbare Systeme. Die Umstellung ist nahezu reibungslos gelaufen – keinesfalls selbstverständlich.«

Dr. Martin Koch, IT-Leiter

#

Der Lehner Versand bietet seinen Kunden als Familienunternehmen in der Schweiz mit einer konsequenten Omnichannel-Ausrichtung seit über 30 Jahren attraktive Artikel.

»Nach vielen Jahren vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der MAC und MAILplus haben wir uns für DiVA als neue ERP, CRM und LVS Plattform entschieden. Ausschlaggebend für diese Entscheidung war die Branchenerfahrung der MAC Mitarbeiter, die durch den Userkreis bewiesene Leistungsfähigkeit von DiVA und die technologische Zukunftssicherheit der Microsoft Plattform.«

Thomas Meier, Geschäftsführer Lehner Versand

#

4Care gehört zu Europas führenden Omnichannel-Anbietern von Kontaktlinsen, Pflegemitteln, Brillen und Sonnenbrillen. Als inhabergeführtes Kieler Unternehmen steht 4Care für hoch-wertige Produkte, persönliche Beratung und innovative Vertriebskonzepte – online und stationär.

»Das CRM-Modul der MAC ist das Herzstück unserer Werbeträgerplanungen und Marketingkampagnen. Unser Sortiment lässt sich in dem ERP-Modul abbilden und die Verzahnung erlaubt uns eine Analyse und Kontrolle unseres Geschäfts in Echtzeit.«
Bernd Behrens

#

Designermöbel nach dem Motto »heute bestellt – morgen geliefert« verfügbar zu machen war die Idee der Möbelhändler. Cairo berät in den Kanälen Katalog, E-Commerce und Designstores.

»Die Flexibilität und Anpassbarkeit der MAC-Lösung DiVA ermöglicht uns seit über 10 Jahren, unsere IT-Plattform dynamisch dem sich ändernden Markt anzupassen. Wir haben eine vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Mitarbeitern bei MAC, in der wir vielfältige neue Herausforderungen in ambitionierten zeitlichen Vorgaben realisieren konnten.«
Gero Furchheim

#

babymarkt.de ist DER Online-Fachmarkt für Babyartikel, Kindermode und alles, was Kinder sonst noch benötigen.

»Für uns als Unternehmen steht die Zufriedenheit unserer Kunden immer im Fokus. Dieser Anspruch bedingt eine reibungslose und schnelle Abwicklung aller Kundenaufträge und Anliegen. Gemeinsam mit unserem eigenen IT-Team und den MAC-Kollegen arbeiten wir mit Spaß, Genauigkeit und viel Professionalität stetig an neuen Projekten.«

Bastian Siebers, Geschäftsführer

#

H&S Bike-Discount bietet ein breit gefächertes Angebot an Radsportzubehör, -bekleidung und Kompletträdern. Die Hausmarke »Radon Bikes« erzielt regelmäßig Testsiege in der Fachpresse. Neben dem erfolgreichen Webshop erlaubt der Megastore in Bonn echte Fahrerlebnisse.

»Die zeitgleiche Umstellung von Shop und ERP war eine Herausforderung für das gesamte Unternehmen und nur durch eine hohe standardmäßige Abbildung von wichtigen E-Commerce- Funktionen möglich. Durch die jetzt geschaffene Verzahnung aller Prozesse sind wir für die Zukunft hervorragend aufgestellt.«
Ralf Heisig

#

Die CBR Fashion Group gehört mit ihren Marken Street One und CECIL zu den zehn größten Mode-Unternehmen Deutschlands und ist stationär in 18 Ländern und online in 6 Ländern vertreten.

»Mit DiVA bietet uns das MAC-Team ein E-Commerce-Backend, mit dem wir stabil unsere neuen Geschäftsideen im E-Commerce umsetzen können. Um diesen Vorsprung zu halten, haben wir eine sehr professionelle Zusammenarbeit der Experten aus beiden Unternehmen etabliert.«
Nicolas Speeck

#

Farbstarke Mode und Heimtextilien aus Naturmaterialien und mit Elementen der skandinavischen Formensprache sind Gudrun Sjödéns Geschäftsidee. Funktionalität und Vielseitigkeit sind dabei sehr wichtig, damit sich die Kleidungsstücke ganz unabhängig von Modetrends vielseitig kombinieren lassen und Frauen jeden Alters und mit jeder Figur perfekt passen.

»Für uns als Multichannel-Unternehmen ist die Integration der einzelnen Kanäle Katalog, E-Commerce und Läden ein wichtiger Erfolgsfaktor. Aus diesem Grund haben wir uns jetzt auch für die MAC E-Suite entschieden.«
Matthias Fink

#

Die dress-for-less GmbH, Deutschlands und Europas führendes Online Designer Outlet, verkauft weltweit über seine Internetpräsenz exklusive Marken führender Designer. Das Warenangebot umfasst über 30.000 Artikel und steht den Kunden in neun Sprachen zur Verfügung.

»DiVA ist zentraler Bestandteil unserer Wachstums- und Internationalisierungsstrategie. Ohne DiVA hätten wir unsere Ziele nicht so ehrgeizig formulieren und erreichen können.«
Holger Hengstler, Mitgründer von dress-for-less

#

Fiege bietet seinen Kunden im E-Commerce die internationale Abwicklung sämtlicher Backend-Prozesse. Hierzu gehören neben dem Logistik-Fulfillment auch das Order Management, das Debitorenmanagement sowie die Payment-Prozesse und der Customer Service.

»Maßgeschneiderte Full-Service E-Commerce- und Omnichannel- Lösungen sind strategisch extrem wichtige Zukunftsprojekte für unsere Kunden und erfordern ein hohes Maß an System­sicherheit, Prozess­integration und Ge­schwindig­keit. Mit DiVA haben wir uns für ein sehr innovatives und skalier­bares System entschieden, welches alle Anforderungen an ein modernes E-Commerce-Backendsystem hervorragend erfüllt.«
Marcus Gropp

#

Gemäß des Firmenmottos »Leidenschaft für Musik« bietet jpc seinen Kundenweit weit mehr als das übliche Standardsortiment. Um diesem Anspruch gerecht zu werden, arbeitet jpc mit mehr als 500 Lieferanten zusammen und liefert seine Waren in mehr als 250 Länder weltweit.

»Die Lösungen der MAC geben mir in Verbindung mit dem Versandhandels-Know-how des MAC- Teams die Sicherheit, auch in den nächsten Jahren unser Geschäft optimal abbilden zu können. Für uns ist Verlässlichkeit und Stabilität ein entscheidendes Kriterium.«
Michael Richter