DE
#
Logo
Komplexität muss man können.

Strukturiertes Projektvorgehen für sicheres Gelingen.

Gutscheine, Kundenkommunikation, Lieferarten, Ticketbearbeitung, Zahlungsweisen, Retouren und vieles mehr: Unzählige Parameter sind im Blick zu halten und sauber zu integrieren. Wir wissen um die Komplexität Ihres Geschäfts – und können sie managen.

Evolution
step1
1

Workshops & Dokumentation.Hier werden Ihre Anforderungen mit den Prozessen und Möglichkeiten des DiVA-Standards abgeglichen. Es wird entschieden, was übernommen werden kann und was neu entwickelt werden muss.

step2
2

Parametrisierung.Alle Anforderungen, die über Customizing abgebildet werden können, werden umgesetzt.

step3
3

Realisierung.Alle darüber hinausgehenden Anforderungen werden durch ein Entwicklerteam realisiert. In kurzen iterativen Zyklen prüfen wir gemeinsam mit Ihnen, ob die Realisierung Ihre Erwartungen erfüllt.

step4
4

Datenmigration.Strukturierte Übernahme der sinnvollen Daten aus Ihrem Altsystem.

step5
5

Integrationstest.Das Zusammenspiel aller IT-Systeme (Shop, ERP, CRM, LVS, ggfs. weitere Systeme) wird geprüft, um einen reibungslosen Echtstart zu ermöglichen. Nach dem Bugfixing wird der iterative Prozess durchgeführt, bis das Zusammenspiel aller Systeme stabil ist.

step6
6

Key-User- und Endanwenderschulung.Kurz vor dem Echtstart werden alle Endanwender auf die neue Lösung geschult.

step7
7

DiVA live!Ihre Lösung geht in den Live-Betrieb – und wird konstant weiterentwickelt.

Evolution

Die Umstellung auf ein neues Backend-System ist für ein Unternehmen wie eine Operation »am offenen Herzen«. Fehler, die hier gemacht werden, kosten in der Einführungsphase viel Nerven, Ressourcen und Geld – und potenzieren sich später im Alltagsgeschäft. Daher ist die Auswahl des richtigen Systems und vor allem auch des zu Ihnen passenden Dienstleisters entscheidend für den Projekterfolg – und damit für Ihr zukünftiges Geschäft. Am Ende geht es dabei um weit mehr als nur ein IT-Projekt: Durch die tiefgreifende Analyse aller Geschäftsabläufe und das Etablieren von neuen Prozessen wird die Einführung zum Change-Management-Prozess, der viel Aufmerksamkeit, Unterstützung, Präzision und Weitsicht braucht.


Mit der Erfahrung aus mehr als 100 erfolgreich verlaufenen Einführungen wissen wir die Komplexität zu managen, die mit E-Commerce und Omnichannel-Handel verbunden ist. Mit einer strukturierten Projektmethodik geben wir Ihnen Sicherheit. Der Dynamik der Branche entsprechend, ist der mehrere Monate laufende Prozess so flexibel gestaltet, dass auch aktuelle Änderungen der Rahmenbedingungen einbezogen werden können. Dies wird durch einen Mix aus agilen und klassischen Projektmethoden erzielt, aus denen wir unser eigenes, für die Branche optimiertes Projektvorgehensmodell ent­wickelt haben.


Im Vergleich zu anderen Anbietern können wir die Einführungsphase vergleichsweise kurz halten: Weil unsere Software-Lösung DiVA standardmäßig bereits viele Features enthält und regelmäßig erweitert wird, sind aufwendige Neuentwicklungen oftmals nicht nötig.

Ein kleiner Einblick.

Unser Team erklärt.

Design Thinking

Überzeugende Lösungen aus ­Benutzersicht realisieren

Techlab Day Entwicklungseffizienz durch Pairing

Dashboards Supportsteuerung Dank Visualisierung

Jira Projektsteuerung in der E-Commerce IT

Legowand Visualisierung und analoger ­Planungsüberblick

Early Bird Schlanke Kommunikation zur ­Teamsteuerug