Am kommenden Samstag, den 29. Juni, macht sich das Flensburger Team Rynkeby mit dem Fahrrad auf den Weg von Flensburg nach Paris – und wir unterstützen es dabei.

 

Das Projekt im Überblick.

Das Charity-Radsportprojekt Team Rynkeby ist eine Wohltätigkeitsinitiative, die sich seit Jahren für krebskranke Kinder und ihre Familien einsetzt. Ursprünglich in Dänemark gestartet, hat sich das Projekt mittlerweile zu einer europaweiten Bewegung entwickelt und ist inzwischen Europas größte Radsport-Initiative für einen guten Zweck.

 

Team Rynkeby besteht aus zahlreichen Gruppen, die aus verschiedenen Städten starten und gemeinsam durch eine Fahrradtour nach Paris auf sich aufmerksam machen, Spenden sammeln und damit an Krebs erkrankten Kindern helfen.

 

Die Teilnehmenden trainieren monatelang, um sich auf die anspruchsvolle Strecke vorzubereiten. Die gesammelten Spenden gehen zum Großteil in die Forschung von Kinderkrebs, sodass mehr Kinder den Krebs besiegen können und weniger mit den gesundheitlichen Begleiterscheinungen zu kämpfen haben.

 

Zahlen, Daten und Fakten zum Projekt.

Seit der Gründung im Jahr 2002 hat Team Rynkeby mehr als 85 Millionen Euro für schwerkranke Kinder gesammelt. Dieses Jahr besteht das Team aus 2.349 Radfahrer:innen und 505 Helfer:innen, verteilt auf 66 Teams aus 9 Ländern. Jedes Team trainiert intensiv, um fit und bereit für die Herausforderung zu sein. Die Spenden des Flensburger Teams gehen beispielsweise an die Deutsche Kinderkrebsstiftung, deren wichtige Arbeit krebskranken Kindern zugutekommt und welche zu einem großen Teil durch Sponsoring von wohltätigen Unternehmen finanziert werden.

 

Team Rynkeby Flensburg.

Auch aus der Fördestadt Flensburg macht sich ein Team auf den Weg nach Paris. Die Strecke von Flensburg nach Paris erstreckt sich über mehr als 1.200 Kilometer und wird von den Teilnehmenden in nur sieben Tagen bewältigt. Bis zur geplanten Ankunft am Samstag, den 06. Juli legen die Radfahrer:innen 6900 Höhenmeter in 8 Etappen zurück. Ihre genaue Route über Belgien und durch Frankreich hat das Team auf Facebook veröffentlicht.

 

Seit der Gründung des Teams hat es sie sich zu einem starken Netzwerk aus Teilnehmenden entwickelt, die verschiedene berufliche und persönliche Hintergründen haben. Alle Mitglieder bringen dabei ihre einzigartigen Fähigkeiten und ihre gemeinsame Entschlossenheit ein, um das Ziel der Unterstützung von Familien in Not zu verwirklichen. Was die meisten Teammitglieder motiviert: Die Kombination aus sportlicher Herausforderung und gutem Zweck.

 

Mit dabei sind insgesamt 37 Radfahrer:innen, die alle Interessierten auf ihrer Facebook Seite auf dem Laufenden halten. Startschuss ist am Samstag, den 29. Juni, um 8 Uhr morgens an der Hafenspitze in Flensburg.

 

Die MAC unterstützt Team Rynkeby.

Wie sind stolz darauf, Teil dieses bedeutenden Projekts zu sein und das Flensburger Team als Gold-Sponsor auf ihrer Tour nach Paris zu unterstützen.

 

„Als Unternehmen, dem seine soziale Verantwortung in der Region sehr wichtig ist, unterstützen wir sehr gerne das Team Rynkeby, die in unserer unmittelbaren Region, aber auch über Ländergrenzen hinweg, helfen und sich für den guten Zweck einsetzen“, sagt CEO Jörn Fischer. „Die Hingabe und der Einsatz der Teilnehmenden inspirieren uns und wir glauben fest daran, dass diese Unterstützung einen bedeutenden Unterschied im Leben von krebskranken Kindern und ihren Familien macht.“

 

Wir freuen uns schon sehr darauf, das Team in den nächsten Tagen zu verfolgen und virtuell anzufeuern.