14.000 m² Eventfläche, über 4.000 Teilnehmende, mehr als 200 Aussteller & Partner und ca. 400 Speaker:innen – ganz klar, die Rede kann nur von der K5 FUTURE RETAIL CONFERENCE sein! Auch wir waren am 25. und 26. Juni 2024 mittendrin im Gipfeltreffen der digitalen Handelsszene.

 

Als führende E-Commerce-Veranstaltung verbindet die K5 Konferenz innovative Technologien, globales Networking und praxisorientiertes Wissen, um den Teilnehmenden ein ganzheitliches Erlebnis mit branchenführenden Einblicken und Geschäftsmöglichkeiten zu bieten. Wir sind mehr als begeistert von den geführten Gesprächen und den gewonnenen Einblicken.

 

Unser Strand-Stand war ein lebhafter Treffpunkt für alle, die tiefer in die Welt unseres ERP-Systems DiVA und unserer IT-Services eintauchen wollten. Mit vielen Interessent:innen, langjährigen Kund:innen und Geschäftspartner:innen konnten wir uns intensiv austauschen.

 

Ein Highlight war definitiv auch die Session unseres Kollegen Thorben Jensen zusammen mit Jens Ullrich von der Goldner Fashion Gruppe. Der Vortrag zum Thema „Integration von Madeleine und Alba Moda in das ERP-System von GOLDNER GmbH oder: Wie man aus dem Stand 17 Meter weit springt“ stieß auf reges Interesse und im Anschluss konnten wir uns über Fragen aus dem Publikum und vertiefende Gespräche freuen. Den Auftakt machten sie mit dem Zitat von Douglas Adams: „Ich liebe Deadlines! Ich mag dieses ‚Whoosh‘-Geräusch, das sie machen, wenn sie vorbeisausen.“ Und natürlich durfte der Auftritt mit unserem MAC-Handtuch über der Schulter in Anlehnung an Adams nicht fehlen. Wer unsere Session auf der K5 nicht besuchen konnte oder sie sich noch einmal anschauen möchte, findet die Aufzeichnung hier.

 

Außerdem waren wir Teil der Guided Tour "Execution is King – Umsetzen ist wie planen, nur krasser!" von Dörte Kaschdailis. Hier hatten die Teilnehmenden die Möglichkeit, einen exklusiven Einblick in unsere tägliche Arbeit zu bekommen und unserem Team direkt Fragen zu stellen. Und unsere verlosten E-Scooter haben zwei glückliche Gewinner:innen gefunden, die damit flott durch die Stadt flitzen können.

 

Durch die vielen Gespräche und Insights konnten wir wertvollen Input zu Entwicklungen, Trends und Herausforderungen in unserer Branche mitnehmen. Die Chance, Wissen auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen, war wieder einmal großartig.

 

Abschließend bleibt nur eines zu sagen: Bis zur nächsten K5!